• Der Warenkorb ist leer

 
 

Das Badetuch für Baden & Ennetbaden – Baden wie die alten Römer

Bereits die Kelten nutzten die heissen Quellen bei Baden und Ennetbaden. Etwa 500 Jahre später errichteten römische Soldaten grosszügige Thermenanlagen. 

Das verwundert nicht, weist doch die Region das mineralreichste Thermalwasser der Schweiz auf.

Während der Bauarbeiten für die Therme 47 wurden spektakuläre Funde gemacht. Wusste man bisher von drei römischen Badebecken, fand man bald deren sechs – das grösste davon in einer Dimension von 210 m2.

47 Grad warm sprudelt das Wasser aus bis zu 1200 Metern empor. Von den 21 bekannten Quellen werden 18 genutzt.

Bis ins Mittelalter hatten sich Baden zum wichtigsten Kurort der Schweiz entwickelt. Die Habsburger genossen das Heilbaden in Baden und Ennetbaden, und auch Armenbäder wurden errichtet.

Nachdem die Thermen zwischenzeitlich an Bedeutung verloren hatten, bescherte im 19. Jahrhundert der aufkommende Bade- und Kurtourismus Baden und Ennetbaden eine erneute Blütezeit und sogar die erste Eisenbahnlinie der Schweiz.


So sehen die Badetücher für Baden & Ennetbaden aus:

– grosszügiges Format (90 cm x 170 cm bzw. 80 cm x 160 cm)

– elegante Zierborte

– waschbar bei 60 Grad ohne Farbverlust

– 100% Baumwolle nach Öko-Tex® Standard 100

– 550 g/m2

– gefärbt und gewoben in Österreich

– «Slow Weaving» schont das Garn und hält es formbeständig 

– geschütztes Design

Hinweis: Abweichungen sind möglich.

Die Retromotive für die Badetücher für Baden & Ennetbaden sind eine Reminiszenz an die römische Badekultur. Sie lassen historische Figuren wiederaufleben und sind inspiriert von der römischen Mosaikkunst.


Die Badetücher für Baden & Ennetbaden sind erhältlich im Onlineshop und in folgenden Verkaufsstellen:

Tourismusbüro Baden, Bahnhofplatz 1, 5400 Baden
Historisches Museum Baden, Landvogteischloss, Wettingerstrasse 2, 5400 Baden
Francolina, Kasernenstrasse 7, 8180 Bülach

 

Eine monochrome Sonderedition von Aphrodite, Antínoo und Amazone ist im Onlineshop und im Thermalbad Fortyseven, Grosse Bäder 1, 5400 Baden erhältlich. 

Die Amazone findest du auch im Swiss Design MarketZeughausgasse 29, 3011 Bern



Aphrodite und Antínoo – die Römer sind zurück!

Fotos: Yves Roth, Georgio Sommer