Foto: Roland Tännler

Ich bin Designerin und komme ursprünglich aus Österreich. Wasser ist mein Element. Mit dem Umzug in die Schweiz habe ich ein wahres Wasserparadies vorgefunden. Egal ob Schanzengraben, Limmat oder Zürichsee – bei schönem Wetter zieht es mich hinein. 

Meiner Wasserbegeisterung habe ich 2019 mit dem Prototypen des Zürisee-Badetuchs zum ersten Mal Ausdruck verliehen. Michèle Mengozzi vom Sprungbrett Baden hat mich daraufhin überzeugt, ein eigenständiges Badetuch für die Thermalregion Baden und Ennetbaden zu entwickeln. 

Mit dem Genfersee-Badetuch gibt es nun auch ein Badetuch für die Romandie. Neu ist das Rheinschwimmen-Badetuch dazugekommen. Weitere sind geplant.

Die Produktion hat mich in meine alte Heimat zurückgebracht, wo eine Handvoll Handwerksbetriebe der Digitalisierung trotzen. Mit Wirtex habe ich einen Partner gefunden, der mich nicht nur gut berät und experimentierfreudig ist, sondern auch überzeugende Qualität produziert. 

Die schönsten Projekte sind die, die man aus Leidenschaft macht. Die regionale Badetuchserie ist so eines. Ich hoffe, auch Ihnen bereitet sie Freude.